• Zu viel „Z“ macht Tuttifrutti

    by  • 17. Januar 2011 • 9 Comments

    Abends, bevor ich schlafen gehe, werfe ich meiner Freundin manchmal ein paar virtuelle Küsse zu, und das mache ich per iPhone. Heute kam bei ihr aber nur die Nachricht „CD/DVD“ an. Das iPhone hatte aus meinen liebesbekundenden „xxxxx“ ungefragt veraltete Speichermedien gemacht. Also habe ich mich auf die Suche gemacht: welche Ersetzungen gibt es...

    Read more →

    Mein inoffizieller 27C3-Planer fürs iPhone – mit Video

    by  • 12. Dezember 2010 • 7 Comments

    Schon seit Jahren fehlt mir ein schneller, aufs wesentliche reduzierte Kongressplaner fürs iPhone. Dieser sollte schnell sein, sollte mir die wesentliche Information anzeigen (was läuft gerade, was läuft gleich und was davon interessiert mich?) und sollte auch unter schlechten Netzwerkbedingungen funktionieren. Und weil es sonst ja niemand macht, musste ich eben selbst aktiv werden:...

    Read more →

    Die Häuser unserer Zeit

    by  • 22. November 2010 • 44 Comments

    Hier bin ich gezeugt worden: Das war meine Kinderkrippe: Und hier habe ich mit meinen Eltern gewohnt: Hier hatte ich einen Fahrradunfall, von dem ich bis heute eine Narbe habe: Hier war der Zahnarzt, vor dem ich so viel Angst hatte: Hier hatte ich Zeichenunterricht: Und hier hat Olli gewohnt: Und bei dem Bäcker...

    Read more →

    Ausgegoogelt

    by  • 3. November 2010 • 20 Comments

    Gestern Abend bin ich einer freundlichen Einladung der Telekom gefolgt um bei Wein & Schnittchen das neue Windows Phone 7 von Microsoft auszuprobieren. Seit der Einführung des iPhones schien sich Microsoft in einer Art Totenstarre zu befinden – keine Reaktion auf iPhone, Android und WebOS gab es durch den Konzern. Und nun sowas! Wie...

    Read more →

    Schleimhautaction

    by  • 23. August 2010 • 6 Comments

    Leider gibt es keine Superheldenkostüme in meiner Größe, sodass ich noch nie die Möglichkeit hatte ein Menschenleben zu retten. Superkräfte sind dafür aber garnicht notwendig, oft tut es schon ein Wattestäbchen. Denn ein Wattestäbchen braucht man für die Typisierung, mit der festgestellt werden kann, ob die eigenen Stammzellen vielleicht genau die richtigen sind, die...

    Read more →